Follow my blog with Bloglovin
Annina Berweger

Hi.

Willkommen auf meinem Blog.
Ich schreibe über meine Reisen, Ausflüge, feines Essen und gute Drinks. Viel Vergnügen!

Wanderung Rigi Kulm - Rigi Scheidegg - Vitznau

Wanderung Rigi Kulm - Rigi Scheidegg - Vitznau

Route: Rigi Kulm - Rigi Staffel - Rigi First - Heiterenboden - Dossen - Hinter Dossen - Rigi Scheidegg - Rigi Burggeist - Hinterbergen - Vitznau
Höhenmeter: 598 Aufstieg / 1299m Abstieg
Profil: einfache Bergwanderung. Für den Abstieg von Rigi Scheidegg bis Hinterbergen empfehle ich Wanderschuhe.
Zeit: ca. 5 Stunden
Distanz: 17.6km
Restaurants: Rigi Pic Snack & Shop
Gondel Hinterbergen: Luftseilbahn Vitznau Hinterbergen
Weitere Informationen und Karten:  Rigi Bahnen

Route Rigi Kulm - Hinterbergen

An einem sonnigen Montag im Dezember entscheide ich mich spontan ein bisschen Bergluft zu schnuppern. Um die Mittagszeit gelange ich von Rapperswil via Arth Goldau mit der Rigi Bahn auf den Berggipfel. Nach einer feinen Gerstensuppe auf der Sonnenterrasse starte ich meine Wanderung. Ein Ziel habe ich eigentlich gar nicht. Ich laufe einfach drauf los, geniesse die Ruhe und schöne Umgebung.

Als ich bei der Rigi Scheidegg ankomme, sind doch schon über zwei Stunden vergangen. Die Sonne steht schon etwas tiefer an diesem wunderschönen Dezembertag. Ich könnte zwar mit der Gondel runterfahren, entscheide mich aber zu laufen. Der Wanderweg nach Hinterbergen führt querfeldein. Bis ich zu den Bauerhöfen komme, ist die Sonne bereits hinterm Horizont verschwunden.

Ich sehe eine kleine Gondel, laufe aber einfach daran vorbei. Der Wanderweg führt von der Strasse in den dunklen Wald. Ob dies wirklich der einzige Weg ist? Mein Handyakku ist leer und meine Stirnlampe habe ich nicht dabei. Ich schlittere die ersten 200m auf den steilen, mit Laub bedeckten Stufen tiefer in den Wald. Es ist ist mir nicht mehr ganz wohl, als ich nur noch auf dem Hinterteil vorankomme und mich fest an den Stahlketten festhalten muss. Der Verstand siegt und ich kehre um. Also wieder nach oben kraxeln und einen anderen Weg finden. Ich folge einer Strasse, die sich dann aber als Sackgasse entpuppt. Bei einem Bauernhaus sehe ich Licht und drücke hoffnungsvoll die Klingel. Eine nette Dame öffnet und erklärt, dass es keinen weiteren Wanderweg gibt (ausser durch den Wald). Ich könne zwar der Strasse folgen, jedoch seien es 7 km bis nach Gersau am Vierwaldstättersee. Die Gondel sei aber in Betrieb (übrigens 24/7). Die Gondel! Die hatte ich schon ganz vergessen. So laufe ich wieder bergauf bis zur kleinen gelb-blauen Gondel. Diese funktioniert in Selbstbedienung. Dazu einfach CHF 8.- einwerfen, den grünen Knopf drücken und schon öffnet sie sich. In der Kabine wieder zum Start drücken und los geht die Fahrt mit Ausblick auf den Vierwaldstättersee. Wie toll ist denn das! Nur wenige Minuten dauert die Fahrt nach Vitznau.

Im Volg kaufe ich für die Heimfahrt etwas Proviant ein (Rivella und Schoggi!), und bin froh heil wieder nach Hause zu kommen. Eine sehr schöne Wanderung welche ich im Sommer wiederholen werde. (Gelernt: seither ist die Stirnlampe und eine genaue Wanderkarte immer im Gepäck.)

Rigi Kulm

Richtung Hinter Boden

Kaffee mit Aussicht

Gerstensuppe gehört dazu

Blick zurück zum Gipfel

traumhafte Aussicht

Annina Berweger Rigi

gefrorener Bach

Blick von Rigi Burggeist

Analoge Rezepte #5: <br /> Rolltorte (Erdbeer-Roulade)

Analoge Rezepte #5:
Rolltorte (Erdbeer-Roulade)

5-Seen-Wanderung Pizol

5-Seen-Wanderung Pizol