Follow my blog with Bloglovin
Annina Berweger

Hi.

Willkommen auf meinem Blog.
Ich schreibe über meine Reisen, Ausflüge, feines Essen und gute Drinks. Viel Vergnügen!

Analoge Rezepte #4: Chia-Knäckebrot

Analoge Rezepte #4: Chia-Knäckebrot

Ich war schon lange auf der Suche nach einem feinen Knäckebrot Rezept. Ich mag diese knackigen Dinger einfach unglaublich. Je mehr Kerne obendrauf sind umso besser. So war es dann perfektes Timing, als ich in der Migros Zeitung vor ein paar Wochen (Ausgabe vom 24.08.2015) ein Chia-Knäckebrot Rezept entdeckte. Ich probierte es noch am gleichen Abend aus und war begeistert. Seither bereite ich es immer wieder zu. (Dabei verwende ich jeweils auch Sonnenblumenkerne). Einfach genial und ein super Snack! 

Chia Knäckebrot Annina Berweger

Chia-Knäckebrot
Rezept: Migros-Magazin
Ausgabe: 24.08.2015, Seite 52

Zutaten
- 50gr Chia-Samen
- 30gr Kürbiskerne
- 30gr Sesamsamen
- 75gr Urdinkelmehl
- 75gr Haferflocken
- 1/2 TL Salz
- 2 EL Rapsöl
- 4dl Wasser

Zubereitung
Je 1 EL Chia Samen, Kürbiskerne und Sesam beiseite stellen. Restliche Samen und Kerne mit Mehl, Haferflocken und Salz in einer Schüssel mischen. Öl und Wasser beigeben, gut mischen. Masse ca. 10 Minuten stehen lassen. 

Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, zu einem ca. 32x40cm grossen Rechteck ausstreichen. Beiseitegestellte Samen und Kerne darüberstreuen. Blech in den Ofen schieben, Teig ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und in Stücke schneiden. Blech wieder in den Ofen schieben. Knäckebrot 50-60 Minuten fertig backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. 

Ergibt ca. 36 Stück. Pro Stück: ca. 1 gr Eiweiss, 2 gr Fett, 3 gr Kohlenhydrate, 145kJ/35kcal

Chia Knäckebrot Annina Berweger
Entführung in die kulinarische Bergwelt der Zwerge

Entführung in die kulinarische Bergwelt der Zwerge

Analoge Rezepte #3: Züri Gschnätzlets

Analoge Rezepte #3: Züri Gschnätzlets